Yanfeng setzt auf Solarenergie - PV Montage

Yanfeng und CUBE CONCEPTS setzen in Neustadt auf Solarenergie

  • Weltweit führender Automobilzulieferer baut Nachhaltigkeit mit Solarenergie aus
  • Photovoltaikanlage mit 514,96 kWp auf den Dachflächen fertiggestellt
  • 1355 Solarmodule auf 2520 m²
  • Stromproduktion 533.174 kWh/Jahr und CO₂-Einsparung 257.375 kg/Jahr

Neuss – Yanfeng, weltweit führender Automobilzulieferer, macht sein Werk Neustadt mit Solarenergie ökologisch fit für die Zukunft. In der Fertigung von Türverkleidungen setzt der international tätige Automobilzulieferer schon jetzt auf den Einsatz erneuerbarer Energien – wie an all seinen Standorten in Europa. In Neustadt an der Donau kommt zukünftig noch nachhaltiger und emissionsfrei erzeugter Solarstrom hinzu, geplant und realisiert von CUBE CONCEPTS, dem Full-Service Partner für erneuerbare Energien und Photovoltaik. Damit leiten Yanfeng und CUBE CONCEPTS den Weg zu einer ressourcenschonenden Produktion ein und trägt mit seiner PV-Anlage zur Reduzierung der CO₂-Emissionen bei.

533.000 kWh aus Solarenergie

Yanfeng setzt auf Solarenergie
Yanfeng setzt auf Solarenergie

Die neue Photovoltaikanlage wurde bereits in Betrieb genommen und liefert rund 532.000 kWh Strom im Jahr. Sieben Monate hat die Projektphase insgesamt gedauert. Baubeginn war Ende 2021, die Fertigstellung musste dann aber Anfang des 2022 aufgrund des Schnees kurzzeitig unterbrochen werden. Nun ist die neue Solaranlage offiziell abgenommen, in Betrieb und liefert zuverlässige Solarenergie.

95 % der Solarenergie dienen dem Direktverbrauch

Insgesamt 1.355 Solarmodule wurden auf dem Dach der Werkshallen installiert, die die Sonnenstrahlen in elektrischen Strom umwandeln. Durch acht Wechselrichter wird der erzeugte Gleichstrom dann zu Wechselstrom verarbeitet – und somit direkt für den Einsatz im Werk von Yanfeng nutzbar gemacht. Über 95 Prozent der erzeugten Solarenergie werden direkt im Werk verbraucht. Besteht im Werk weniger Bedarf für die Einspeisung der Solarenergie, wird diese ins lokale Stromnetz der Stadtwerke Neustadt eingespeist. Rund 280 Tonnen Kohlendioxid werden im Jahr mit Hilfe der neuen Anlage eingespart.

Ziel: Im Jahre 2030 Klimaneutralität

„Dank des Umstiegs auf klimaneutral produzierte Solarenergie können wir unsere Fertigungsprozesse umweltfreundlicher und ressourcenschonender durchführen“, erklärt Gunnar Büchter, Executive Director Procurement & Strategy bei Yanfeng in Europa. „Energie- und Emissionseinsparungen an unseren Standorten sind eine wichtige Maßnahme zur Erreichung der selbst gesteckten Ziele aus unserer Nachhaltigkeitsstrategie und unserem Anspruch, bis 2030 klimaneutral in unseren Werken zu produzieren.“

Eine Studie des BMWi bestätigt, dass mit rund 70 Prozent der Großteil der gesamten Energiekosten der Industrie auf die Stromkosten entfällt. Zusätzlich wird von Unternehmen eine zunehmend CO₂-neutrale Produktion gefordert, die sich über die gesamte Lieferkette erstreckt. „Wirtschaftlich gesehen ist es daher profitabel, möglichst viel Strom aus erneuerbaren Energien zu nutzen. Durch Solarstrom senken Sie dauerhaft Ihre Kosten, steigern Ihre Effizienz und bleiben somit attraktiv für bestehende sowie potenzielle Kunden“. Das Unternehmen übernimmt auch den Betrieb, die Wartung und die Instandhaltung der Anlage während der gesamten Vertragslaufzeit. Mit dem neuen Photovoltaiksystem realisiert Yanfeng einen wegweisenden Meilenstein beim Umstieg auf klimaneutral produzierte Energie am Standort Neustadt. 

Yanfeng setzt auf Photovoltaik
Teil der Photovoltaikanlage

Über Yanfeng

Yanfeng ist ein weltweit führender Automobilzulieferer, der sich auf automobiles Interieur, Exterieur, Sitze, Cockpit-Elektronik und passive Sicherheitssysteme fokussiert und aktiv neue Geschäftsfelder erschließt. Das Unternehmen beschäftigt global rund 55.000 Mitarbeiter an über 240 Standorten. Das technische Team von 4.200 Experten ist in neun Forschungs- und Entwicklungszentren und anderen regionalen Büros tätig und verfügt über umfassende Kompetenzen, einschließlich Engineering und Softwareentwicklung, Design und Testvalidierung. Yanfeng ist auf Smart-Cabin-Konzepte (Konzepte für intelligente Fahrgasträume) und Leichtbautechnologien spezialisiert und unterstützt Automobilhersteller dabei, mit marktführenden Lösungen den mobilen Innenraum der Zukunft zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.yanfeng.com/en.

Weitere interessante Beiträge

THG-Quote-für-Unternehmen - Grafik mit Symbolen

THG-Quote für Unternehmen

Unternehmen können auf unterschiedlicher Weise von der THG-Quote (Treibhausgasminderungsquote) profitieren: Sofern die Firmenflotte aus verschiedenen E-Fahrzeugen besteht, können die CO₂-Einsparungen bzw. CO₂-Zertifikate auf dem Quotenmarkt

Weiterlesen »