Testimonial Youtube MG

PV-Anlage für den Flughafen Mönchengladbach

Am Flughafen Mönchengladbach ist die Flughafengesellschaft seit 1956 als Betreibergesellschaft tätig und bewirtschaftet etwa 22.000 m² Gebäude-Nutzflächen. Darunter sind neben zahlreichen Playern der Luftfahrtbranche auch Dienstleister, Service- und Wartungsunternehmen, Zulieferer, die Bundespolizei und Unternehmen aus anderen Wirtschaftszweigen.

Neben dem Forschungsprojekt für CO₂-neutrale Antriebe „SkyCab“ ist die PV-Anlage von CUBE CONCEPTS ist ein wichtiger Baustein für das Projekt „klima-neutrales Fliegen“ am Flughafen Mönchengladbach. Mit dem günstigen grünen Strom werden u. a. Fahrzeuge auf dem Rollfeld geladen und etwa 20 % des gesamten Strombedarfs des MGLs gedeckt.

Der Eigenverbrauch liegt bei 99% und die PV-Anlage spart jährlich 67.570kg CO₂ ein. Darüber hinaus kann die aktuelle Stromproduktion dank CUBE VISION® im Terminal des Flughafens direkt abgelesen werden.

Der Flughafen Mönchengladbach setzt auf günstigen PV-Strom.

Auf Kurs für eine nachhaltige Zukunft am Flughafen MGL

Die Photovoltaikanlage auf dem Hangar des Flughafens ist ein entscheidender Baustein für das Projekt „klima-neutrales Fliegen“. Die PV-Anlage liefert grünen Strom für vielfältige Anwendungen auf dem Flughafengelände, der unter anderem zur Ladung von Fahrzeugen auf dem Rollfeld verwendet wird. Auch CUBE CONCEPTS bedankt sich bei dem Auftraggeber, dem Flughafen Mönchengladbach, für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Der Dank geht auch an die Geschäftspartnern für ihre Unterstützung auf dem gemeinsamen Weg zu einer nachhaltigen Zukunft des Fliegens.

Hier erfahren Sie mehr über unsere wegweisenden Projekte für eine grünere Zukunft!

Weitere interessante Beiträge

Neue Website von CUBE CONCEPTS - Laptop auf Schreibtisch

CUBE CONCEPTS mit neuer Website

Als PV-Architekt für innovative Energielösungen im Full-Service ist CUBE CONCEPTS äußerst agil, immer auf dem neuesten Stand und vergrößert ständig das Portfolio. Das sollte auch

Weiterlesen »